Tag3

Aloa he ihr Lieben!

Leider bin ich heute ein klein wenig kränklich, weiß auch nicht genau, wie das passieren konnte…

Zu den harten Fakten:

Gestern erreichte mich folgender Brief:

Brief der Werbeagentur module 23 aus Koblenz

Absender: Die Werbeagentur module 23 aus Koblenz (habe sie für alle Werbeinteressierten und als Dank dafür, mit gutem Beispiel voranzugehen, verlinkt).

Text: „Die erste Milliarde ist die schwerste! Aber du schaffst das! Anbei mein Beitrag zu deinem bisher realistischen Projekt! “

Inhalt: 3 Gutscheine für Google AdWords über je 100€ (an alle Schlauköpfe: Habe den Code im Bild geändert) und 8 Cent in bar. – Danke.

Damit beläuft sich mein bisheriges Vermögen am dritten Tag auf dem Weg zum Milliardär auf 8 Cent in bar und 300 € Gutscheinsumme bei Google AdWords.

Das ist natürlich viel zu wenig! In diesem Tempo werde ich nie Milliardär. Außerdem wiederspricht das Zusenden von AdWords-Gutscheinen meiner grundlegenden Regel für das ganze Projekt: Ich will nicht hart arbeiten! Und so eine Werbekampagne bei google riecht für mich nach verdammt viel Arbeit.

Allerdings stimmt schon mal die Tendenz und der Damm in Punkto „Hilfe von eurer Seite aus“ ist gebrochen. Ich bin mir sicher, dass mich nun sowohl ganz andere Mengen an Mails, als auch ganz andere Geld-Summen von euch erreichen werden.

Strengt euch an! Viele Grüße

Micha

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: