Tag12

Hi ihr Lieben!

Nachdem ich mein E-Mail-Postfach die letzten zwei Tage nicht angerührt habe (die Angst vor einer weiteren Enttäuschung war groß), war ich heute mehr als freudig überrascht, das sich nun doch wieder einige Spender gefunden haben, die mich unterstützen wollen.

Eine interessante E-Mail erreichte mich von Herrn Dr. Hu Zuliu Fred von der Hang Seng Bank in Hong Kong. Er bittet mich um Hilfe bei einer Transaktion und möchte mir für meine Dienste 30% der Summe (es handelt sich um stolze 15,5 Mio. US-$) abgeben, um mich bei meinem wichtigen Unterfangen zu unterstützen.

Hier ist seine E-Mail im Original:

„Guten Tag,
Dies ist das dritte Mal schreibe ich euch bin diese E-Mail, Mein Name Dr. Hu Zuliu Fred ist, arbeite ich mit Hang Seng Bank in Hong Kong .I brauchen Ihre Hilfe beim Erledigen einer Transaktion im Wert von 15,5 Mio. USD.

I wollen 30% der gesamten Mittel als Ausgleich für Ihre Unterstützung zu geben.  Ich werde Sie über die vollständige Transaktion benachrichtigt nach Eingang Ihrer Antwort, wenn  interessiert, und ich werde Ihnen die Details. Sollten Sie Interesse?  Bitte senden Sie mir: Email:zuliXXXX@yahoo.com.hk
1.Full Namen,   2.Private Telefonnummer,    3.Current Wohnadresse    

Mit freundlichen Grüßen,  Dr. Hu Zuliu Fred.“

Natürlich habe ich ihm unverzüglich geantwortet und meine Hilfe für diese Transaktion angeboten:

„Guten Tag Dr. Fred,

schön, dass Sie sich so sehr für mein Unterfangen einsetzen!

Bitte schicken sie mir meine 30%, 6,9 Mio. US-$ (ich habe ein klein wenig zu meinen Gunsten aufgerundet, ist ja schließlich für einen guten Zweck), an folgende Adresse: Micha, Studentenwohnheim Rosenstrasse, Meschede, Germany. Vielen Dank!

Zu ihren Fragen: 1. Wenn ich voll bin, werde ich immer noch Micha genannt, mittlerweile aber auch schon mal der 1 Milliarde € Mann.  2. Ich hatte ja kurz die Idee eine 0190er Nummer einzurichten, unter der mich alle Spender dann anrufen können. Aber es dauert einfach zu lange, um auf diese Weise Milliardär zu werden… 3. Meine Währung (Englisch current) wohnt derzeit in Frankfurt, aber es währe natürlich schön, wenn mit Ihrer Hilfe bald ein Großteil davon bei mir wohnen würde!🙂

Ich freue mich, bald wieder von Ihnen zu hören und vor allem zu sehen. Viele Grüße nach Hong Kong! Der Micha.“

Ich bin mir sicher, dass sein Geldpaket bald bei mir eintreffen wird.

Euch auch viele Grüße und bis morgen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: