Tag16

Hi ihr Lieben,
vielen Dank für eure tolle Unterstützung und die nunmehr immer größer werdende Anzahl eingehender E-Mails.

Heute erreichte mich folgende Mail von Herrn Sang Chin aus China:

„Ich grüße euch,
Es tut mir leid für die Armen Google Übersetzung, ich davon ausgegangen, dass Sie nicht verstehen, Englisch oder Chinesisch. Bitte antworten Sie mir in einer der beiden Sprachen für einfache Kommunikation.
Mein Name ist Sang Chin und ich arbeite als Finanzberater mit einem AAA Bank in China. Ich kam über dich, wenn ich für jemanden bevorzugt in Europa, die im Rahmen eines Unternehmenszusammenschlusses Vorschlag interessiert werden, dass ich freue setzen suchte.
Ich schreibe Ihnen in Bezug auf Gegenseitigkeit Transaktion, die die Übertragung von $ 21,5 Millionen (Twenty-one Million, Five Hundred Thousand United States Dollars) in meiner Bank in China, um Sie als Empfänger bringt. Diese Transaktion wird 100% Risiko möglich frei sein wobei die Financial Officer des verstorbenen Kunden.
Bitte antworten Sie mir mit Ihren privaten E-Mail (für vertrauliche Gründen), Telefon-und Faxnummer, so kann ich Ihnen mehr Details und erläutern die Verfahren der Vorschlag an Sie.
Mit freundlichen Grüßen, Sang Chin“

Folgende Antwort habe ich ihm zurück gesendet:

„Guten Tag Herr Chin,

vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihre großzügige Spendenbereitschaft. My English is quite good, as everybody knows, und mein Chinesisch ist auch ganz hen hao. Trotzdem danke für’s Übersetzen.

Bitte schicken Sie mir die 21,5 Mio. Dollar vertraulich zum Studentenwohnheim in Meschede. Das erleichtert das Verfahren erheblich.

Vielen Dank und viele Grüße, der Micha“

21,5 Mio. Dollar sind ein stolzes Sümmchen. Vielen Dank nochmal Herr Chin!

 

Eine zweite E-Mail erreichte mich von Allen & Violet Large:

„Dear Sir/Madam, My wife and I won a Jackpot Lottery of $11.2 million in July and have voluntarily decided to donate the sum of $1,000,000.00 USD to you as part of our own charity project to improve the lot of 5 lucky individuals all over the world.
If you have received this email then you are one of the lucky recipients and all you have to do is get back with us so that we can send your details to the payout bank.
Good-luck,  Allen & Violet Large.“

Für alle unter euch, die nicht ganz so gut Englisch können wie ich:

Allen und Violet haben 11,2 Millionen $ im Lotto gewonnen. Davon möchten sie 5 Personen, darunter auch mir, 1 Million abgeben.

Hier meine Antwort an die Beiden:

„Dear Allen and Violet, Thank you a lot for chairing your money with me. You both understood, that luck is the only thing on earth, that gets bigger if you chare it.

As you know how important my issue is, you will maybe think about, what to do with the rest of your money. Maybe you will change your plans to do even more good. In this case you can feel free to send even some little more, because 1 billion € in 100 days is a task that is hard to achieve, even for me.

Please send me the money by post to the known address. Thank you a lot and best regards, the Micha.“

Übersetzt: Vielen Dank!🙂

Soviel zu heute, liebe Leute.

Schreibt mir weiter fleißig E-Mails, sammelt weiter fleißig Geld für mich und macht weiterhin fleißig Werbung für meine gute Sache bei euren reichen Freunden.

Grüße, der Micha

4 responses to this post.

  1. Posted by Anonymus on 24. Oktober 2012 at 17:14

    Oha, hat Dich die Webmillionenmafia ausfindig gemacht, oder reichen doch die 64 Mio? Oder kann man sich damit schon eine Woche Urlaub leisten?

    Antworten

    • Kritik ist angekommen… habe zwischendurch ein wenig Schmu gemacht…
      Die Wettmafia hat mich selbstverständlich nicht heimgesucht. Ich habe mich zwischendurch ein wenig von der schweren Arbeit erholt und muss nun ein ganz klein wenig nacharbeiten. Eigentlich bin ich von der Wettmafia sogar etwas enttäuscht! Die haben doch eigentlich genug Geld verdient, um mir reichlich was abzugeben…
      Aber vielleicht tun sie das ja auch schon indirekt. Schließlich gewinne ich seit dem Start der Aktion erstaunlich oft im Lotto.
      Daher – für den Fall, dass ihr das gedeichelt habt: Vielen Dank, liebe Wettmafia!

      Antworten

  2. Tatsächlich, es scheint spielend leicht zu sein zig Mio. Dollar/Pfund/was auch immer mit fremde e-mails zu kriegen!!! Wobei ich muss Ihnen trotzdem etwas abschrecken und darauf hinweisen, dass ein Milliard = 1 000 Millionen (1 000 000 000)!

    Antworten

    • Hallo Freirenner, vielen Dank für den Hinweis. Ich gebe dir vollkommen Recht!
      Eine Milliarde ist in diesem Tempo in der verbleibenden Zeit unmöglich zu erreichen.
      Daher nochmal mein dringender Apell an Alle dort draußen: Ihr müsst noch mehr Spenden! Unser Vorhaben könnte sonst, trotz all unserer Mühe, doch noch scheitern!
      Grüße, der Micha

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: